Antworten auf Ihre häufigsten Fragen in der Physiotherapie

Wie lange dauert die Behandlung?
Was soll ich zum ersten Termin mitbringen?
Bekomme ich einen Therapeuten zugeordnet?
Wie gut sind die Therapeuten bei IFARUS?
Kann ich auch ohne Verordnung behandelt werden?
Was passiert mit einem verpassten Termin?
Wie erreiche ich die Praxis?
Wie lange vor dem Termin sollte ich kommen?
Muss der Therapeut zwischendurch die Kabine verlassen?
Kann man in den Kabinen reden, ohne dabei die ganze Praxis zu unterhalten?
Wie bekomme ich eine Behandlung?
Von wann bis wann sind die Behandlungszeiten?


Antworten auf Ihre häufigsten Fragen im Fitnessbereich

Wie gut ist die Betreuung im Trainingsbereich?
Gibt es eine Eingangsuntersuchung?
Kann man ein Probestunde nehmen?
Sind die Trainingszeiten vorgeschrieben?
Muss ich mich vertraglich binden?
Wie sind die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen?
Werden Ausfallzeiten berücksichtigt?
Gibt es Ermässigung für Schüler/ Studenten?
Gibt es Musik im Trainingsbereich?
Gibt es eine Sauna?
Gibt es Umkleideschränke und Duschen?




Antworten auf Ihre häufigsten Fragen zu eGym und fle-xx

Welche Neuerungen im Gerätebereich gibt es?
Wie kann ich mein Training mit einer Fitness-App erfassen?
Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mit eGym trainiere?
Welche Daten werden auf dem IFARUS-Armband gespeichert?
Kann ich auch ohne Smartphone und E-Mail mit den eGym-Geräten trainieren?
Die Übungen an den fle-xx-Geräten sehen für mich zu schwierig aus, kann ich trotzdem weiter bei IFARUS trainieren?


Wie lange dauert die Behandlung?
Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Verordnung. Wenn Sie für Ihren ersten Termin um die 60 Minuten rechnen, sind sie auf der sicheren Seite. Die Dauer der weiteren Termine werden sie von Ihrem Therapeuten erfahren.

nach oben ↑


Was soll ich zum ersten Termin mitbringen?
Neben der Verordnung sollten sie die letzten Dokumente (Arztbriefe, Befunde) und Bilder (Röntgen, MRT, CT) mitbringen. Sie unterstützen damit den Therapeuten, sich über Ihr Problem oder Ihr Leiden ein ganzheitliches Bild zu machen. Sie sollten, unabhängig von der Verordnung, Sportsachen mitbringen. In unseren Umkleidekabinen können sie sich in Ruhe umziehen, die Behandlungszeit wird damit nicht verkürzt. Selbstverständlich haben wir Handtücher für Sie. Im Sinne der Umwelt sind wir jedoch froh über jedes mitgebrachte Handtuch, das nicht nach einer kurzen Nutzung gewaschen werden muss.

nach oben ↑


Bekomme ich einen Therapeuten zugeordnet?
Wir bemühen uns, Ihnen einen Therapeuten zuzuteilen, der Sie dann jedes Mal behandelt. Manchmal klappt dies aber aus terminlichen Gründen nicht. Dafür bitten wir um Verständnis. Unsere Therapeuten sind angehalten, die Arbeit mit Ihnen zu dokumentieren. So ist gesichert, dass die Behandlung dort fortgesetzt wird, wo sie beim letzten Termin geendet hat. Selbstverständlich können sie Wünsche äussern, wenn sie einen bestimmten Therapeuten bevorzugen. Wir versuchen, Ihrem Wunsch nachzukommen.

nach oben ↑


Wie gut sind die Therapeuten bei IFARUS?
Alle unsere Therapeuten besuchen regelmäßig Fortbildungen, um ihre Kenntnisse zu erweitern und ihre Fähigkeiten zu vertiefen. Jeder Therapeut setz eigene Schwerpunkte und trägt damit zum gesamten Praxiswissen bei. Wöchentlich stellen wir in einer internen Fortbildung gegenseitig die neuesten Erkentnisse und Methoden vor. Unsere Therapeuten sind somit alle auf dem neuesten Stand und sprechen die gleiche Sprache.

nach oben ↑


Kann ich auch ohne Verordnung behandelt werden?
Massagen und Wärmepackungen bekommen sie bei uns auch ohne Verordnung.

nach oben ↑


Was passiert mit einem verpassten Termin?
Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, müssen Sie diesen 24 Stunden vorher bei uns absagen, damit wir den Termin einem Patienten unserer Warteliste zuteilen können.

nach oben ↑


Wie erreiche ich die Praxis?
Ifarus befindet sich im 2.Obergeschoss des Ärztehauses Zehlendorf, bekannt auch als ehemaliges Bogenhaus. Direkt an der Potsdamer Chaussee gelegen, kann man problemlos bei unserem Nachbarn Edeka parken. Der Bus 118 hält direkt vor der Tür (Haltestelle Wasgensteig), von Wannsee oder vom Mexikoplatz kommend.

nach oben ↑


Wie lange vor dem Termin sollte ich kommen?
In der Regel reicht es, wenn Sie eine Viertelstunde vor Ihrem Termin kommen. Sie haben dann genügend Zeit, sich in unseren Umkleidekabinen umzuziehen und, wenn nötig, Dinge an der Anmeldung zu klären.

nach oben ↑


Muss der Therapeut zwischendurch die Kabine verlassen?
Da die professionellen Mitarbeiterinnen unserer Anmeldung alle Dinge rund um Termine, Rezept und Bezahlung erledigen und sich auch um das Praxistelefon kümmern, kann sich Ihr Therapeut ganz auf Ihre Behandlung konzentrieren. Es entstehen keine Unterbrechungen.

nach oben ↑


Kann man in den Kabinen reden, ohne dabei die ganze Praxis zu unterhalten?
Unsere Behandlungsräume haben feste Wände und Türen, um die Privatsphäre der Patienten und Ruhe für die Behandlung zu gewährleisten.

nach oben ↑


Wie bekomme ich eine Behandlung?
Um bei uns eine Behandlung zu bekommen, sollten Sie vorher Ihren Arzt konsultieren. Ihr Arzt kann eine Behandlungsverordnung ausstellen, mit der Sie dann zu uns kommen können.

nach oben ↑


Von wann bis wann sind die Behandlungszeiten?
Unsere Physiotherapeuten sind montags bis donnerstags von 7:30 Uhr bis 20.00 Uhr durchgehend für sie da, am Freitag von 7:30 Uhr bis 18:30 Uhr.

nach oben ↑




Wie gut ist die Betreuung im Trainingsbereich?
Als Trainingsbetreuung ist jederzeit mindestens ein Diplomsporttherapeut im Raum. Er leistet Ihnen bei Bedarf Hilfestellung und korrigiert auch gern Ihre Übungen. Gelegentliche und geringfügige Trainingsplanänderungen sind kostenfrei inclusive.
Eine intensive individuelle Betreuung oder auch die Neuerstellung des Trainingsplanes werden entsprechend der Dauer in Rechnung gestellt und erfordern eine Terminvereinbarung.

nach oben ↑


Gibt es eine Eingangsuntersuchung?
Für eine optimale Trainingsplanerstellung ist es notwendig, Ihre persönliche Situation, Ihre Ziele und eventuelle Beschwerden zu besprechen und eine Muskel- und Bewegungsanalyse durchzuführen. Wir erstellen einen sporttherapeutischen Befund als Grundlage für ein erfolgreiches Training.

nach oben ↑


Kann man ein Probestunde nehmen?
Ja, im Trainingsbereich können sie an einigen ausgewählten Geräten einen Eindruck bekommen und mit dem Trainer schon mal ihre Ziele anpeilen. Eine Probestunde in einem Kurs ist ebenfalls möglich. Wir bitten jeweils um Anmeldung.

nach oben ↑


Sind die Trainingszeiten vorgeschrieben?
Nein, Sie können während der gesamten Öffnungszeiten zu uns kommen.

nach oben ↑


Muss ich mich vertraglich binden?
Nein, Sie können auch eine Tageskarte erwerben.

nach oben ↑


Wie sind die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen?
Wir bieten Viermonatsverträge und Jahresverträge an. Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Laufzeitende.

nach oben ↑


Werden Ausfallzeiten berücksichtigt?
Bei Vorlage einer ärztlichen bzw. entsprechenden
Bescheinigung werden Fehlzeiten bei längeren Erkrankungen, Krankenhaus- und Reha-Aufenthalten berücksichtigt. Die Ermässigung beträgt in diesen Fällen 70 Prozent des Beitragswertes.

nach oben ↑


Gibt es Ermässigung für Schüler/ Studenten?
Ja.

nach oben ↑


Gibt es Musik im Trainingsbereich?
Es gibt leichte professionelle Hintergrundmusik, die aber kaum wahrgenommen wird. Keine Radiosender, keine Werbung, keine CDs.

nach oben ↑


Gibt es eine Sauna?
Nein.

nach oben ↑


Gibt es Umkleideschränke und Duschen?
Ja, diesen Bereich haben wir vor kurzem sehr großzügig ausgestattet.

nach oben ↑




Welche Neuerungen im Gerätebereich gibt es?
Für das Krafttraining stehen seit Anfang des Jahres moderne Geräte der Firma eGym zur Verfügung. Diese Geräte sind besonders einfach in der Handhabung und erlauben eine effiziente Trainingssteuerung. Wer möchte, kann mit seinen Trainingsdaten auch das Online-Portal und die App von eGym nutzen.
Ebenfalls neu ist der Gerätezirkel der Firma fle-xx für das Muskellängentraining. Diese Geräte fördern die Beweglichkeit des ganzen Körpers und wirken Muskelverkürzungen gezielt entgegen. Im Bereich funktionelles Training werden wir auch weiterhin mit Kleingeräten, Zugapparaten, Wackelbrettern und Bioswing-Geräten arbeiten.

nach oben ↑


Wie kann ich mein Training mit einer Fitness-App erfassen?
Nutzen Sie dafür z.B. das Online-Portal und die Fitness-App von eGym, hier können Sie ihre Trainingsleistungen an den Geräten direkt abrufen und auswerten. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.egym.de oder direkt bei unseren Sporttherapeut/-innen.

nach oben ↑


Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mit eGym trainiere?
Beim Kraftraining an den eGym-Geräten werden folgende Daten online gespeichert: Alter, Geschlecht, Trainingsdaten und eine E-Mailadresse, die zur Identifizierung dient. Wenn Sie möchten, können Sie dafür eine eigene E-Mail-Adresse verwenden und erhalten so Zugriff auf das ganze Online-Angebot des eGym-Portals. Wenn Sie das nicht möchten, wird keine persönliche E-Mail-Adresse verwendet, dann werden Ihre Daten als „ein Mitglied von IFARUS“ gespeichert und komplett anonymisiert. Die Zuordnung der Trainingsdaten zu Ihrer Person ist dann nur für unsere Sporttherapeut/-innen möglich, die mit diesen Informationen z.B. Ihren Trainingsplan anpassen.

nach oben ↑


Welche Daten werden auf dem IFARUS-Armband gespeichert?
Auf dem IFARUS-Armband werden gar keine persönlichen Daten gespeichert. Das Armband enthält lediglich eine mehrstellige Nummer, die auf den Geräten mit Ihren persönlichen Einstellungen und Trainingsplänen verknüpft ist. Sollten Sie das Armband etwa verlieren, können daraus keine persönlichen Informationen ausgelesen werden.

nach oben ↑


Kann ich auch ohne Smartphone und E-Mail mit den eGym-Geräten trainieren?
Selbstverständlich können Sie das. Die Nutzung des Online-Portals und der App von eGym sind ein Zusatzangebot für alle, die daran Interesse haben. Wenn Sie diese Angebote nicht nutzen wollen, können Sie wie bisher einfach zum Training zu uns kommen. Ganz ohne Handy, Smartphone oder E-Mail-Adresse.

nach oben ↑


Die Übungen an den fle-xx-Geräten sehen für mich zu schwierig aus, kann ich trotzdem weiter bei IFARUS trainieren?
Das Besondere an IFARUS sind vor allem unsere gut ausgebildeten und erfahrenen Sport- und Physioherapeuten. Sie stimmen alle Übungen Ihres Trainingsplans auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und aktuellen Fähigkeiten ab. Auch an den fle-xx-Geräten gibt es angepasste, vereinfachte Übungsformen. Und unser handgestricktes funktionelles Training besteht ausschließlich aus individuell angepassten Übungen.

nach oben ↑


+ IFARUS GmbH + Potsdamer Chaussee 80 + 14129 Berlin +Tel.: 030 80 48 71 10 + E-Mail: kontakt@ifarus.de +